SixBros – Espresso

Produktinformationen

Marke: SixBros
Gewicht inkl. Verpackung: 25 
Material: Kunstleder / Birkenholzfunier
Farbauswahl: creme, braun, schwarz, antik
Belastbarkeit: 100 Kg
Sitzfläche: 52 x 46 cm
Sessel drehbar
 Rückenlehne verstellbar
 Kopfstütze
gepolsterte Armlehnen
  Versand: 4,90 €

 

Testbericht

Mit dem Espresso hat die Marke SixBros einen Preis-/Leistungsstarken Sessel auf den Markt gebracht. Mit gerade einmal 125 € ist er ein echtes Schnäppchen mit gewissen Schönheitsmacken. Optisch ist der Espresso ein echter Volltreffer. Schlank, modern und in großer Farbauswahl. Ein auf den einige Kunden hinweisen, ist der nicht ganz unkomplizierte Aufbau, da die Gebrauchsanweisung etwas unübersichtlich ist und an einigen Stellen nicht mit dem Sessel übereinstimmt. Die vorgebohrten Löcher sind zwar sauber gebohrt, jedoch verkannten sich die Schrauben. Mit etwas handwerklichem Geschick sollte das jedoch kein Problem sein. Außerdem befanden sich bei manchen Modellen kleine Macken im Lack. Diese fielen jedoch nach dem Aufbau kaum auf. Die Qualität und Verarbeitung ist insgesamt für einen so günstigen Sessel sehr gut. Vor allem punktet dieser Sessel jedoch durch Komfort. Bei Personen mit einer Körpergröße über 1,80 m stört jedoch die Nackenstütze ein wenig. Wem die normale Sitzposition nicht bequem genug ist, kann die Rückenlehne mittels Hebel und Gewichtsverlagerung kippen.

Fazit:
Zusammengefasst ist dieser Sessel von SixBros ein Sessel mit sehr guter Preis/Leistung, bei dem man auch über kleine Macken im Lack hinwegsehen sollte. In Sachen Optik und Komfort ist der Espresso in seiner Preisklasse wohl kaum zu schlagen.

Direkt zum Angebot auf Amazon!

Zurück zur Startseite

8.1

Material

7.5 /10

Fußstütze

8.5 /10

Verarbeitung

8.5 /10

Komfort

9.0 /10

Ausstattung

5.0 /10

Preis/Leistung

10.0 /10

Pros

  • sehr bequem
  • gute Verarbeitung
  • einfache Kippfunktion
  • fester Stand
  • ansprechende Optik
  • große Farbauswahl

Cons

  • komplizierter Aufbau
  • leichter Geruch
  • kleine Macken im Holz
  • bei großen Personen ist das Nackenpolster zu tief